Daniel Hall

Daniel Hall

„Ich liebe Pop-Musik“, gesteht der in Seattle geborene, mittlerweile in Düsseldorf ansässige Daniel Hall unumwunden. „Ich mag Songs, die man im Auto hören kann, ohne dabei gegen einen Baum zu fahren. Trotzdem muss das alles ja nicht völlig ohne Anspruch sein…“

Über die Jahre hat Daniel in Deutschland, London, L.A. bereits mit/für musikalische Schwergewichte à la Chaka Khan, Justin Timberlake, Black Eyed Peas, Brian McKnight, Joe, Backstreet Boys, N‘Sync, Montell Jordan, East 17, So Solid Crew und Craig David gearbeitet, aufgenommen oder auf der Bühne gestanden. Zu seinen Förderern zählen Producer wie John Lewis Parker (Chicago, Keb `Mo, Christina Aguilera, Pointer Sisters), David Austin (Wham!, Billie Myers) und George Michael.

Daniels Live-Qualitäten öffnen ihm Türen, die er auf Grund seiner Sturheit, was die eigenen Ideale angeht, zunächst selbst verschlossen zu haben schien. Da wäre z.B. der Song „We Love To Entertain You“, eine Pro7-Kooperation, die ihm spontan angeboten wurde, nachdem die Sender-Gewaltigen die Show des jungen Mannes gesehen hatten.

Oder seine Position als „Special Guest“ während der Welt-Tournee von Britney Spears. Zunächst war Daniel nur als Opener für eine einzige Show des Superstars gebucht. Allerdings zeigten sich ihr Management und auch die Künstlerin selbst von der Performance des Kollegen so begeistert, dass er kurzerhand für die komplette Konzertreise eingeladen wurde.

Daniel Hall ist die symphatisch-perfekte Mischung aus Maroon5, Matchbox20 und Justin Timberlake und erobert sein Publikum bereits beim ersten Song.

He loves to entertain you!